Fischereiverein Brugg

Login Mitglieder

VCNT - Visitorcounter

Heute 39 Insgesamt 43291

Aktuell sind 430 Gäste und keine Mitglieder online

Watverbot

Watverbot vom 1. Dezember bis 31. Mai:

Gemäss der neuen Verordnung zum neuen Fischereigesetz des Kantons Aargau dürfen die Laichgebiete von Äsche, Forelle und Nase während der Laichzeit nicht betreten werden.
Laichzeit von Äschen und Forellen: 1.Dezember bis 30. April
Laichzeit von Nasen: April und Mai
gemäss Artikel 2. Arten- und Lebensraumschutz, §20, Abschnitt 4

Verordnung zum Fischereigesetz des Kantons Aargau

Lagepläne für die Reviere 16,17 und 19 demnächst hier zum herunterladen!

 

Revier 15

Im Revier 15 gibt es keine Watverbote

 

Revier 16

Im Revier 16 gibt es mehrere Wat- und Betretungsverbotsstrecken von 1. Dezember bis 31. Mai. Siehe Lagepläne

Lagepläne:
-> Download Version, Revier 16 unterer Teil (Eisweiher bis Dachwehr/Grenze zu Revier 15) [48 KB]



-> Download Version, Revier 16 oberer Teil (Hilfswehr Villnachern bis Eisweiher) [55 KB]

 

Revier 17

Im Revier 17 gibt es mehrere Wat- und Betretungsverbotsstrecken. Siehe Lageplan
In Wildegg bei der Mündung Aabach gilt es von 1. Dezember bis 31. Mai.
In der Restwasserstrecke Rupperswil-Auenstein von 1. Dezember bis 30. April
.

Lageplan:

-> Downlaod Version, Revier 17 (Kraftwerk Rupperswil-Auenstein bis Kraftwerk Wildegg-Brugg) [66 KB]

 

 

Revier 18

Im Revier 18 werden die Watverbote erst nach Beendigung der Bauarbeiten am Kraftwerk Rüchlig ausgeschieden.

 

Revier 19

Im Revier 19 gibt es nur ein kurze Wat- und Betretungsverbotsstrecke vom 1. Dezember bis 30. April. Siehe Lageplan

Lageplan:
-> Download Version, Revier 19 (bei der Rennbahn) [53 KB]